Sektmanufaktur

Die Sektherstellung

Unsere Sekte sind von ganz besonderer Qualität, denn sie werden nach der klassischen Flaschengärmethode hergestellt. Bei dieser Herstellung findet die zweite Gärung in der einzelnen Sektflasche statt. Unsere Sekte ruhen und reifen dann mindestens neun bis 30 Monate. Dann werden sie – nach alter Tradition – von Hand gerüttelt. Das Degorgieren (Enthefen) erfolgt ebenfalls manuell.

Für die Herstellung unserer Qualitätssekte versekten wir die Rebsorten Spätburgunder (Pinot noir) und Chardonnay/Weißburgunder.

 

Sehen Sie sich das Angebot unserer verschiedenen Sektsorten an.